• DSC04243c
  • P1010002
  • P1010007
  • P1010009
  • P1010010
  • P1010016
  • P1010017
  • P1010018
  • P1010021
  • P1010022
  • P1010024
  • P1010025
  • P1010034
  • P1010100
  • P5140079
  • PA280011
  • PA280018
  • PA280032
  • buschfeldstrasse
  • koth
  • turmstrasse

Aus unserem Stadtteil Rothensee

Asiatischer Laubholzbockkäfer (ALB): angekündigte Baumfällungen im Kraftwerk-Privatweg

Die Landesanstalt für Planzenschutz und Gartenbau informiert, dass die seit längerer Zeit angekündigten Fällungen von Bäumen im Sinne der Prävention gegen den Befall mit dem ALB ab Mittwoch, den 22.02.2017, umgesetzt werden.

Die Arbeiten werden täglich ab ca. 8:00 Uhr beginnen. Nach Planung der Dienstleistungsfirma werden für die Umsetzung ca. fünf Werktage benötigt.

Danach erfolgt erfolgt, wie angekündigt, im Einvernehmen und auf Kosten der SWM zeitnah eine Ersatzbepflanzung (siehe Magdeburger Volksstimme vom 28.01.2017, S. 20):

"Eichen für Platanen: Ein weiterer Punkt ist die immer noch ausgesetzte Fällung der Platanenreihe im Kraftwerk-Privatweg. Hier wurde im August 2016 ein Ahorn gefällt, weil vier Ausbohrlöcher und zwei ausgewachsene Käfer daran entdeckt worden waren. Weil laut geltendem EU-Recht im Umkreis von 100 Metern eines Fundortes alle Wirtsbäume gefällt werden müssen, sollen die Platanen verschwinden.
Dafür gab es im vergangenen Jahr bereits einen Termin, doch aufgrund des Protests von Anwohnern, die die Nase voll vom Kahlschlag hatten, wurde die Fällung vorerst ausgesetzt. Die Bäume sollen nun aber bis
Ende Februar fallen, teilt Platz * weiter mit. Noch im Frühjahr sollen stattdessen Eichen neu gepflanzt werden, die zu den „Anti-Käfer-Bäumen“ gehören. Die Kosten für die Entfernung der Baumstümpfe und die Neupflanzung übernehmen die SWM."

* Herr Holger Platz, Beigeordneter, Dezernat für Umwelt, Personal und Allgemeine Verwaltung.