• DSC04243c
  • Kirche
  • P1010002
  • P1010007
  • P1010009
  • P1010010
  • P1010016
  • P1010017
  • P1010018
  • P1010021
  • P1010022
  • P1010024
  • P1010025
  • P1010034
  • P1010100
  • P5140079
  • PA280011
  • PA280018
  • PA280032
  • buschfeldstrasse
  • koth
  • turmstrasse

Aus unserem Stadtteil Rothensee

Bis auf Weiteres kein 10-Minuten-Takt auf der Linie 10

Liebe Rothenseer Bürgerinnen und Bürger,

anläßlich der GWA-Beratung am 29.08.2017 informierte die MVB, dass bis auf Weiteres kein 10-Minuten-Takt der Linie 10 eingeführt werden kann.

Die Geschäftsführerin der MVB (Frau Münster-Rendel) und Herr Dr. Scheidemann (Baubeigeordneter der LHS MD) berichteten, dass der für 2018 geplante und dann auch wieder mögliche 10-Minuten-Takt der Linie 10 aufgrund des Einbaus einer Gleichrichterunterbauwerkes zwar, wie versprochen, theoretisch möglich sei, praktisch aber nicht realisiert werden kann.

Grund dafür ist, dass sich an der Baustelle „Eisenbahnüberführung (Tunnel Ernst-Reuter-Allee)“ unerwartete Probleme ergeben haben, die die für die gesamte Bauzeit des Tunnels beabsichtigte ununterbrochene Weiterführung der Straßenbahndurchführung nun nicht mehr ermöglicht, weil die erforderliche Baufreiheit nicht mehr gewährleistet werden kann.

Demzufolge muss der gesamte Straßenbahnverkehr der Stadt mit weitreichenden Folgen völlig neu geplant werden.

Das Abwägen verschiedener Alternativen hat dazu geführt, dass der 20-Minuten-Takt für die Linie 10 für nächsten zwei Jahre weiter gilt.

Der Stadtrat hat dieser komplexen Änderung zugestimmt. Diese Stadtratsinformation können bei der IG eingesehen werden

Unabhängig davon würden allerdings die Baummaßnahmen zum Streckenneubau zwischen Schule Rothensee und Betriebshof wie geplant ab 2019 stattfinden.